image

Bergische Bautage 2017

image

architecture.world

image

Bauen & Wohnen Duisburg 2017

image

Bauen Kaufen Wohnen Dresden 2017

image

Haus & Wohnen Dortmund 2017

image

NordBau 2017

image

MEGA MESSE Hamburg 2017

  • 20. März 2017
  • Keine Kommentare
  • Messen

image

glasstec World Tour 2016 (AFA-Ausgabe 02/2016, S. 77)

Vor der diesjährigen Glas Weltleitmesse vom 20.-23. September 2016 in Düsseldorf reist deren Team mit Experten auf der »glasstec World Tour« zu innovativen Anbietern der Glasbranche. Vom 28.06.-29.06.16 führt die letzte Station nach Stein an der Traun, wo ASB GlassFloor, GlassSquash den innovativen gläsernen Sportboden präsentieren.  Am Vorabend diskutieren die Gäste mit den Gastgebern bei einem gemeinsamen Abendessen im Garten des Parkhotels in Traunstein in bayerisch-französischer Atmosphäre lebhaft über Glasinnovationen und die Zukunft des High Tech Werkstoff Glas. Birgit Horn, Direktorin der glasstec  führt die Fachmesse bereits im siebten Jahr zum Erfolg und verzeichnet 2016 eine weiter steigende Aussteller und Besucherzahl. 2015 kamen 1217 Aussteller,...

image

Light+Building Weltleitmesse für Architektur und Technik

Frankfurt am Main, 30. März bis 4. April 2014 Light + Building 2014 setzt nach Aussteller- und Flächenrekord mit über 210.000 Besuchern eine weitere Bestmarke Energieeffizienz ist dominierendes Thema auf Weltleitmesse fürLicht und Gebäudetechnik Topergebnisse von Aussteller- und Besucherseite bei Umfrage der Messe Frankfurt Die Light + Building hat ihre führende Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die weltgrößte Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen endete am 4. April mit Rekordzahlen auf Besucherseite: Während der sechs Messetage informierten sich 211.500 Fachbesucher (2012: 195.5821) aus 161 Ländern über die Innovationen und Lösungen der Hersteller. Das entspricht einem Zuwachs von acht Prozentpunkten. Auch der Internationalitätsgrad bei...

image

15. Fachtagung „Erdgas Umwelt Zukunft“ vom 30.01.2014 erfolgreich abgeschlossen

  • 2. Juli 2014
  • Keine Kommentare
  • Messen

Die 15. MITGAS Fachtagung „Erdgas Umwelt Zukunft“ fand am 30. Januar 2014 mit großer Beteiligung von Ingenieur- und Planungsbüros, Architekten, Wohnungsbaugesellschaften, Heizungsbauunternehmen, Netzbetreibern und Versorgungsunternehmen im Congress-Center Leipzig statt. Vom Fachpublikum heiß diskutiert wurde in diesem Jahr die Forderung der EU zur Senkung des Energieverbrauchs um 1,5 Prozent jährlich und wie innovative Anwendungstechnik diese erfüllen kann. Das Energiesparziel der EU für 2020 sieht vor, den Verbrauch um 20 Prozent zu senken. Die Senkung des Treibhausgasausstoßes um 20 Prozent und der Ausbau der Energie aus erneuerbaren Quellen auf 20 Prozent am Verbrauch ist eine weitere EU-Vorgabe. Die fachliche Ausrichtung dieser Tagung stellt sich dieser Anforderung. Die...

image

Vergangene AFA Baufachveranstaltungen

Nachlese der 5. AFA-Architektenveranstaltung & Messe im Kultur-und Medienzentrum Pulheim zu dem Thema „Brandschutz“ am 23. September 2014 Zum fünften Mal lud Herausgeber Architekt Frank Pawlak des AFA-Architekturmagazins interessierte Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure und Bauherren zu der äußerst informierenden AFA-Architektenveranstaltung und Messe ein. Die Veranstaltung und Messe fand in den wunderschönen und freundlichen Räumen des Kultur-und Medienzentrums Pulheim statt. Das aktuelle Thema „Brandschutz“ fand großen Anklang bei den teilnehmenden Architekten, Ausstellern und Referenten. Die Veranstaltung gestaltete sich als gelungene Interaktion aus informativen Vorträgen und interessanten Messeflächen, die die Kommunikation zwischen den knapp 70 Teilnehmern und den Ausstellern anregte.   Um 08.30 Uhr konnten die Teilnehmer in ungezwungener...

image

Messe Nordbau 2012

Ulm, August 2012 – Auf der Baufachmesse Nordbau, vom 6. bis 11. September in Neumünster, dreht sich in Halle 9 alles um das Thema „Wohngesundes Bauen“. UFloor Systems, die Beratermarke der Uzin Utz AG, präsentiert als Kooperationspartner des Sentinel-Haus Instituts Wissenswertes rund um emissionsarme Bauprodukte für den Boden. Ob umweltfreundliche Verlegewerkstoffe, neue Techniken oder Produktsysteme – die Sonderschau gibt Auskunft über wohngesunde Baustoffe und das aktuelle Thema schadstoffarme Innenraumluft, anschaulich gemacht in einem Erlebnismusterhaus. Die Sonderschau „Wohngesundes Bauen“ auf Norddeutschlands größter Baufachmesse zeigt in Halle 9 Praxislösungen und Beispiele rund ums Bauen, Sanieren und Renovieren mit geprüften emissionsarmen Baustoffen. Ein Modellmusterhaus mit wohngesundem Kinderzimmer bietet...

image

MDT präsentierte die blühenden Lampenschirme

MDT präsentierte während der SALONE INTERNAZIONALE DEL MOBILE 2012 seine Tuplenschirme in Mailand. Auch in diesem Jahr war der von MDT eigens gestaltete Event in Milano am 19. April ein voller Erfolg. Mit Partnern wie dem Atelier Oi und Royal Botania wurde der Innenhof des Palazzo Isimbardi mit maßgeschneiderten Tulpenschirmen (in der Größe 8 × 8 m), die überlappend gestellt, als optimalen Schutz vor Regen an diesen Tagen dienten, gestaltet. Die kunstvoll beleuchteten Objekte von Atelier Oi und die neusten Möbel von Royal Botania rundeten das wunderbare Ambiente ab. Dieses anspruchsvolle Projekt wurde mit der langjährigen Erfahrung von MDT als Schirmhersteller bis ins kleinste Detail geplant und ausgeführt. So mussten die vier Großsonnenschirme durch enge Zufahrten und schmalste Transportwege in die belebte Innenstadt von...

image

Intergeo 2012

Auch 2012 konnten für den Fachkongress bedeutende nationale und internationale Persönlichkeiten gewonnen werden: Cornelia Rogall-Grothe, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium, Steven W. Berglund, Firmenchef von Trimble und CheeHai Teo, Präsident der Internationalen Vereinigung der Vermessungsingenieure, werden die Keynotes halten. Vom 9.–11. Oktober 2012 wird auf der INTERGEO in Hannover über Fachthemen wie Open GeoData und Energiethemen, Cloud Computing, 3D und neue Technologien, Stadtentwicklung und Wertermittlung referiert. Als ein weiteres Highlight ist die 1. Nationale INSPIRE Konferenz, die auch zentrale europäische Elemente behandelt, in den Kongress eingebettet. Parallel findet zum zweiten Mal die Navigationskonferenz sowie der 3. CLGEKongress der europäischen Vermessungsingenieure statt. Im Rahmen des European Students Meeting...

image

Grenzenlos: Backstein in der Architektur

13.400 Besucher auf der denkmal 2010 in Leipzig Mit einem hervorragenden Ergebnis von 13 400 Besuchern waren die denkmal, Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, und die Museumsfachmesse MUTEC im November 2010 zu Ende gegangen. Polen als Partnerland und Niedersachsen als Partnerregion untersetzten das Schwerpunkthema „Backsteine, Ziegel und Klinker in der Architektur der Jahrhunderte“ mit eindrucksvollen Beispielen für gelungenen Werterhalt. Vor allem Architekten, Planer und Ingenieure (33 Prozent) nutzten die Gelegenheit, sich auf der denkmal unter anderem über die neuesten Spezialprodukte für die Altbausanierung zu informieren. „Wir empfanden es als eine große Auszeichnung, das wir als diesjähriges denkmal-Partnerland auftreten konnten“, sagte Piotr Zuchowsky, Staatssekretär im Ministerium...

image

Innovativer HEAT-Kongress bringt Wärmemarkt an einen Tisch

Der neue HEAT-Kongress für mobile und speicherbare Wärme des UNITI-Bundesverbandes mittelständischer Mineralölunternehmen ist auf große Resonanz gestoßen. Knapp 300 Teilnehmer verfolgten am 14. und 15. September im Berliner ewerk das umfassende Angebot an Fachvorträgen und Diskussionen über aktuelle und zukünftige Entwicklungen auf dem Wärmemarkt. Das innovative Konzept von UNITI und seinen Mitveranstaltern IWO und MWV, das gesamte Spektrum des Wärmemarktes abzubilden, ging auf: Das zeigten die neben dem Handel zahlreich erschienenen Vertreter aus Politik und Medien, die das öffentliche Interesse dokumentierten. Auch international erhielt HEAT regen Zuspruch: Für die Gäste aus neun Nationen gab es erstmals eine Simultanübersetzung in Englisch und Französisch. „Wir wollen mitdiskutieren“, hob UNITI-Vorsitzender Gerd Deisenhofer in seiner Rede die Notwendigkeit für die Mineralölbranche hervor, sich aktiv am Wandlungsprozess...

image

Wohnen, Arbeiten, Kunst und Kultur im Rheinauhafen

Rückblick auf die Brillux-Nachmittagsarchitektur in Köln. Direkt am Rhein und in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt liegt der Rheinauhafen – das aktuell größte Städtebauprojekt der Stadt Köln und eines der ambitioniertesten in Europa. Wie es sich hier wohnen und arbeiten lässt, davon verschafften sich die Gäste der Brillux-Nachmittagsarchitektur am 7. Oktober bei schönem Herbstwetter selbst einen Eindruck. Und der sah zusammengefasst so aus: Der Rheinauhafen ist nicht nur für Architekturliebhaber ein lohnendes Ziel! 200 Meter von Osten nach Westen. 2.000 Meter von Norden nach Süden. Auf einer Planungsfläche von 15,4 Hektar bietet der Rheinauhafen eine spannende Mischung aus Wohnen, Arbeiten, Kunst und Kultur. Was vor 100 Jahren ein pulsierender Güterumschlagplatz war, ist heute ein städtebauliches Highlight. Zum Auftakt der...