Der neue Opel Zafira Life

2019 Opel Zafira Life
Opel Zafira Life

Bei ihm bekommen (nicht nur) Familienväter glänzende Augen: der neue Van von Opel ist nun in drei Größen und mit bis zu neun individuell konfigurierbaren Sitzen erhältlich. Familien und Unternehmen können sich dank zahlreicher Innovationen völlig entspannt und absolut sicher mit ihm auf die Reise begeben. Die “Lounge auf Rädern“, wie Opel den Zafira Life nennt, erfreut durch eine Reihe an Assistenzsystemen, großzügig zweigeteiltem Panorama-Glasdach, ansprechendem Infotainment-System, gelungener Fahrdynamik und natürlich einem riesigen Platzangebot. Wir durften den Opel Zafira Life in der höchsten Ausstattungslinie “Innovation“ Probefahren.

Exterieur

2019 Opel Zafira Life

Der Name ist das einzige, was der neue Opel Zafira Life mit dem altbekannten Zafira noch gemeinsam hat. Der Kompaktvan ist Vergangenheit, der Zafira Life hingegen fällt durch viele Innovationen direkt positiv als sympathischer Kleinbus auf. Bei unserer Testfahrt hatten wir die 5,30 Meter lange Large-Version. Die S-Version beträgt 4,61 Meter und die M-Version 4,96 Meter. Ohne Spiegel ist der neue Zafira jetzt acht Zentimeter breiter als sein Vorgänger und kommt damit auf insgesamt 2.01 Meter Breite. In der Höhe ist er sogar um 22 Zentimeter gewachsen und ist nun 1.90 Meter hoch. Direkt aufgefallen sind uns die schicken 17-Zoll-Reifen, die elektrischen Schiebetüren und das freundlich anmutende Panoramadach. Dass sie ein eigenständiges Fahrzeug auf die Räder gestellt haben, beweisen die Opel-Designer vor allem an Front und Heck. Passend zum Marken-Design sind Kühlergrill und Scheinwerfer gestaltet. Die tiefgezogene Frontschürze unterstreicht den individuellen Eindruck. Dazu sehen die dynamisch integrierten Seitenschweller seitlich toll aus. Perfekt dazu passt auch der neue Heckspoiler.

Interieur

2019 Opel Zafira Life

Über Schiebetüren steigt man in das Innere des Zafira. Serienmäßig ist eine Schiebetür auf der Beifahrerseite, die manuell bedient wird, optional gibt es eine manuelle Schiebetür für die Fahrerseite. Bei uns waren zwei elektrische Schiebetüren und dazu ein Panorama-Glasdach vorhanden. Innen erkennt man lediglich am Lenkrad noch die Opel-Herkunft. Schön hoch und mit guter Übersicht thronen Fahrer und Beifahrer auf sehr bequemen Ledersitzen, die sowohl elektrisch individuell verstell- und beheizbar sind, als auch eine Massagefunktion besitzen. Ein Schienensystem wurde hinten verbaut, auf dem die beiden hinteren Sitzreihen variabel bestückt werden können. Die Rücksitze lassen sich im Zafira Life verschieben und ausbauen oder so anordnen, dass sich die Passagiere in der zweiten und dritten Reihe gegenübersitzen. Dabei sind bis zu neun Sitzplätze in drei Sitzreihen möglich. Die M und L-Varianten des Zafira Life können zudem als Sechssitzer mit Lounge-Ausstattung geordert werden. Im Fond sind in diesem Fall vier Einzelsitze montiert und dazu gibt es einen klappbaren Tisch. Erste-Klasse-Ambiente ist auf allen Plätzen garantiert. Das Cockpit sieht edel und ganz und gar nicht nach Nutzfahrzeug aus. Die verwendeten Materialien sind allesamt auf hohem Niveau. Die Größe des Infotainment-

Opel Zafira Life

Monitors beträgt 7.0 Zoll. Extras, wie beispielsweise ein 360-Grad-Rundumsichtsystem zum Rückwärtsfahren, ein Head-up-Display und Assistenzsysteme bestätigen nochmals, dass der Zafira Life komplett modernisiert wurde. Im Cockpit besteht die Möglichkeit, zwischen den Modi Eco 4×2 und 4×4 zu wählen. Das Ladevolumen des Zafira Life liegt je nach Modell und Sitzkonfiguration zwischen 1.500 und 4.900 Litern. Da lässt sich selbst vollbesetzt noch jede Menge Gepäck für lange Dienstreisen unterbringen und wenn das immer noch nicht ausreicht, dürfen noch 150 Kilogramm Gepäck aufs Dach gepackt werden. Im Innenraum gibt es zudem alles an Annehmlichkeiten, die man auf Reisen zu schätzen weiß, wie beispielsweise Cupholder, 230-Volt-Steckdosen und genügend Ablagefächer.

Motorisierung

2019 Opel Zafira Life

Egal ob S, M oder L-Version – den Opel Zafira Life gibt es vorerst nur mit Dieselmotor. Die Motorenpalette allerdings ist je nach gewählter Größe sehr unterschiedlich. 102 PS und 270 Nm liefert der Basismotor beim ersten 1.5 Diesel. Der zweite 1.5 Diesel besitzt 120 PS und 300 Nm und 150 PS und 370 Nm sind es beim 2.0 Diesel. Satte 177 PS und 400 Nm bietet letztlich der 2.0 Topdiesel, der in unserem Testauto mit einer Achtgang-Automatik kombiniert war. Diese Kombination passt hervorragend zum entspannten Wesen des Zafira Life. Er bringt den Opel Zafira in gut 10 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Bei unserer Probefahrt lag der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch bei etwa 7.0 Liter auf 100 km. Allen vier Dieselmotoren gemeinsam ist, dass sie kräftige Zugmaschinen sind, die eine Anhängelast zwischen 1.8 und 2.5 Tonnen ziehen können. Für alle drei Längen werden Allradvarianten angeboten. Diese werden zwei oder optional vier Zentimeter höher gelegt und haben einen Unterfahrschutz. Bedarf und Einsatzzweck entscheiden über die Auswahl des Motors.

Fahrverhalten und Sicherheit

Opel Zafira Life

Trotz seiner Größe sind bei diesem Auto Lenkung und Federung agil und komfortabel. Sehr kultiviert und ausreichend kräftig beschleunigt der Zafira Life. Das Fahrwerk ist angenehm straff. Im Gegensatz zu vielen anderen Fahrzeugen in dieser Größenordnung liegt er satt auf der Fahrbahn und federt extrem sensibel über Unebenheiten hinweg. Selbst in Kurven gibt es erstaunlich wenig Neigung. Wer Sorge hat, dass man mit so einem Riesen in kein Parkhaus fahren könne, kann beruhigt werden – es geht! Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch die Sicherheit und die kommt hier nicht zu kurz. Zur Überwachung des Geschehens vor dem Fahrzeug dienen eine Frontkamera und ein Abstandsradar. Auch Fußgänger erkennt das System. Ebenfalls mit an Bord sind ein Geschwindigkeits- sowie ein Spurhalte- und Fernlichtassistent. Über ein farbiges Head-up-Display werden Geschwindigkeit, Abstand zum Vordermann und Navigationsangaben dargestellt. In der Bug- und Heckschürze wachen Radarsensoren über den toten Winkel.

Fazit

Opel Zafira Life

Den Rüsselsheimern ist die große Herausforderung, aus einem Van ein spritziges Auto zu machen, hervorragend gelungen. Nichts erinnert beim neuen Zafira Life mehr an seinen Vorgänger, denn der Neue ist in allen Bereichen deutlich imposanter und hochwertiger. Deshalb gibt es für Motorisierung, Fahrwerkabstimmung, Ausstattung und Optik an dieser Stelle ein dickes Lob von uns. Ob als treuer Familienbegleiter oder im gewerblichen Einsatz – er kann einfach alles.

- Anzeige -