14. AFA-Baufachkongress und Messe am 16.09.2020 trotz Corona erfolgreich durchgeführt!

14. AFA-Baufachkongress und Messe am 16.09.2020 – trotz widriger Umstände durch Corona-Virus – erfolgreich durchgeführt:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind sehr erfreut und auch dankbar das wir unseren 14. AFA-Baufachkongress und Messe am 16.09.2020 in der Stadthalle Troisdorf sehr erfolgreich durchführen konnten.

In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und Ordnungsamt der Region konnten wir in Kooperation mit den Ämtern zeigen das es auch in diesen schwierigen Corona-Zeiten möglich ist unter Beachtung aller Sicherheitsvorkehrungen eine Messe dieser Größenordnung durchzuführen.

Herzlich bedanken möchte ich mich hiermit nochmal bei allen teilnehmenden Firmen, unseren teilnehmenden Gästen (Architekten, Energieberatern, Bauingenieuren und anderen wichtigen Entscheidern der Baubranche), den Mitarbeitern der Stadthalle Troisdorf und natürlich dem Ordnungs- und Gesundheitsamt.

Herzlichen Dank das sie mitgeholfen haben dieses Event zu realisieren !

 

Gerne möchten wir Ihnen noch unser Programm sowie einige Fotoimpressionen der Veranstaltung vom 16.09.2020 mit auf den Weg geben: 

Themenblock 1:
ENERGETISCH SANIEREN UND BAUEN UND BRANDSCHUTZ
Innovative Lösungen für die erfolgreiche Umsetzung im Bestands- und Neubau

(7 Vorträge plus Brandversuch mit Textilgewebe)

08:00 Uhr
Einlass / Besuch der Messestände

09:00 Uhr
Begrüßung durch Frank Pawlak, Dipl.-Ing. Architekt, Veranstalter AFA-Baufachkongress und Messe

09:15 Uhr
Metall im (sozialen) Wohnbau – egal ob Neubau oder Sanierung
– Mit einer Runderneuerung in Metall dem Gebäude wieder mehr Attraktivität geben
– Werkseitige Vorfertigung und durchdachte Systemkomponenten liefern technisch exakte Ergebnisse
– Die Thermische Sanierung am Hochhaus wurde bei laufenden Betrieb der Wohnungen durchgeführt
– Das Fugenbild bringt durch die dreidimensionale Tiefe eine ästhetische Fassadengliederung
– Durch das Farbenspiel der Metallfassade mit Effekt- und Metalliclacken entsteht eine lebendige Abwechslung
– Großer Wert auf Nachhaltigkeit mit Metall und mit dem Energiedach nutzen Sie die Dachfläche als nachhaltiger Stromlieferant
Referent: Manfred Hadinger, Prokurist, DOMICO Dach-, Wand- und Fassadensysteme KG

10:00 Uhr
Textile Rauch und Feuerschutz Systeme
– Gegenüberstellung: Vorteile Vorhanglösung gegenüber Schiebe/- und Rolltoren
– Rauch- und Feuerschutz für Aufzugsanlagen & Schwesterndienstplätze in Krankenhäusern
– Verhinderung von Brandüberschlag an Außenfassaden
– Rauch-/Feuerabschottungen in Tiefgaragen
– Abschottung von Förderanlagen
Referent: Alexander Butzelar, Stöbich Brandschutz GmbH

10:30 Uhr – 11:00 Uhr
Live Brandversuch mit mobilem Brandcontainer im Außenbereich vor der Halle
Ein Textil das einer Temperatur von mehr als 1000 Grad Celsius widersteht / Stöbich Brandschutz GmbH

10:45 Uhr Pause (45 Min)

11:30 Uhr
Bauphasenverkürzung und Energieeinsparung durch dünnschichtige Fußbodenkonstruktionen
– Schadensphänomene von Fußbodenheizungen in der Praxis
– Physikalische Grundlagen
– Regelkonforme Entkopplung auf kritischen Untergründen
– Dünnschichtige verwölbungsfreie, rissfreie, leichte und schnell belegbare Fußbodenheizungen
– Regenerative Energiequellen effektiv nutzen
Referent: Herr Klaus-Dieter Berger Dipl.-Laborchemiker, Schlüter-Systems KG

12:15 Uhr
Die dünnste mineralische Innendämmung mit aktivem Feuchtetransport
– Alles das, was Wohlfühlklima ausmacht
– Innendämmung: Typisierung und Anwendungsbereiche
– Innendämmsysteme und ihre Wirkungsweisen unter Berücksichtigung der bauphysikalische Anforderungen
– Erweiterte Anwendung von kapillaraktiven Innendämmsystemen
– Nachweisverfahren: Sichere Planung und bauphysikalische Bewertung von Innendämmsystemen
Referentin: Frau Bekmezci, M. Sc. Bau.-Ing., Produkt- und Systemtechnik KNAUF PERFPRMANCE MATERIALS GMBH

13:00 Uhr Pause (75 Min)

14:15 Uhr
Brandschutz im mehrgeschossigen Holzbau – Ansatz mit einer nicht glimmenden und schwer entflammbaren Holzfaserdämmplatte
– Grundsätzliches Brandverhalten Holzfaserdämmstoffen
– Thematik Glimmen
– Stand Forschung/Produkte bis 2019
– Innovation GUTEX Pyroresist
– Mögliche neue Einsatzbereiche
Referent: Rainer Blum, Dipl.-Bauingenieur / Leitung GUTEX Anwendungstechnik

15:00 Uhr
Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) MAGE FacaTec – Universelle Anwendung bei Neubau und Sanierung 
Einfache Realisierung der geforderten Dämmstärken gemäß Energieeinsparverordnung
Ganzheitlicher Wärmeschutz
Förderung eines guten Raumklimas
Energiesparend

Skytech Pro XL: Erste wärmedämmende, isolierende, nicht brennbare Unterspannbahn – Ihre Anwendung im Dach- und Fassadenbereich
Nicht brennbar A2-s1, D0
Fassade hinterlüftet
Hoher sommerlicher Hitzeschutz
Hochatmungsaktiv
Referenten: Jürgen Lässig / Leiter technischer Vertrieb und L.-P. Casier / technischer Berater,
MAGE Roof & Building Components GmbH

15:45 Uhr
Das Klimapaket für den Klimaschutz in Deutschland
– Gesetzliche Rahmenbedingungen (EPBD, GEG und Co.)
– CO2-Bepreisung (Entlastung der Haushalte)
– Förderung (KfW, BAFA, Einkommenssteuergesetz usw.)
Referent: Dr. Tim Schmidla, Energieeffizientes und solares Bauen, EnergieAgentur.NRW / Herr Dipl.-Ing. (FH) Joachim Decker (M. Eng.)

16:30 Uhr
Diskussion und Gespräche / Besuch der Messestände

 

Themenblock 2:
BAUEN IM BESTAND –
Das dominierende Segment – Alles was Bauschaffende darüber wissen müssen

(7 Vorträge)

Vorträge Themenblock 2:

BAUEN IM BESTAND –
Das dominierende Segment – Alles was Bauschaffende darüber wissen müssen

08:00 Uhr
Einlass / Besuch der Messestände

09:30 Uhr
Begrüßung durch Frank Pawlak, Dipl.-Ing. Architekt, Veranstalter AFA-Baufachkongress und Messe

09:45 Uhr
Fenster, Beschattungssystem und Lüftungssysteme sauber in die Wand integrieren
– Das neue Beiblatt 2 (2019) geschickt berücksichtigen und Vorteile der Förderung nutzen
– Leckagefreie Details, Anforderungen einfach erfüllen
– Wärmebrücken übers Fenster Intelligent minimieren
– Lüftungssysteme geschickt intrigieren
– Besonderheiten und Lösungsansätze in unterschiedlichen Bauweisen:
– Klinkerbauweise
– monolithisches Bauen
– Wärmedämmverbundsystem (WDVS)

Modulares Bauen – wie bauen wir in Zukunft?
– Besonderheiten bei einer Modularen Bauweise
– Vor- und Nachteile dieser alternativen Bauweise
Referent: Stefan Gerling, Leiter Nord/Ost, Rollladen- und Jalousiebaumeister, Beck & Heun

10:30 Uhr
Bauerhaltende und wohnmedizinisch empfohlene Beschichtungen zur Vermeidung von Feuchteschäden, Infektionsrisiken und Wärmeverlusten
– Erforschung und Entwicklung umweltfreundlicher Baumaterialien
– Reduzierung des Infektionsrisikos auf Decke und Wand durch dünnschichtige, algenfreie, hygienische Wandbeschichtungen als Teil des Hygienekonzeptes in Corona-Zeiten
– Teilnahme am europäischem Programm „Horizon 2020 BuildHeat EU“ – Erforschung klimafreundlicher Bautechniken
– Vermeidung von Feuchteschäden durch Kondenswasserschutz für gedämmte Fassaden
– Vorstellung Referenzprojekte: Denkmalschutz, Gastronomie, Wohnhäuser, Industriegebäude etc.
Referent: Wolfgang Bonder, Beton-Ingenieur und CEO der MIG mbH 

11:15 Uhr Pause (45 Min)

12:00 Uhr
Abdichten von barrierefreien Türaustritten mit Systemlösungen – bauteilübergreifende, geprüfte Systemlösungen
– Normative Rahmenbedingungen
– Anforderungen individueller baulicher Konstruktionen
– Technische Lösungen mit Triflex ProDetail
– Kooperationen / Schnittstellenlösungen mit ACO / Schöck / Profine
– ift- geprüfte Triflex Abdichtung für komplexe Bauteilanschlüsse
Referenten:  Rudolf Schwarz Objektmanager west / Markus Rau Gebietsverkaufsleiter Köln / Slava Schmidt Dipl.-Ing. Triflex Bautechnik

12:45 Uhr

Sanierung von Altuntergründen – Entkoppeln statt Rückbau
– Schnell
– Schnell | Sicher
– Schnell | Sicher | Ökologisch
Referent: Thomas Schneider, Leiter Anwendungstechnik UZIN, Uzin Utz AG

13:30 Uhr Pause (75 Min)

14:45 Uhr
Vorteile und Nutzen einer Feuchterückgewinnung in einer
Wohnraumlüftungsanlage

– Feuchteinfluss auf das sommerliche Raumklima
– Feuchteeinfluss auf das winterliche Raumklima
– Feuchterückgewinnung ohne zusätzliche Energiekosten
Referent: Herr Michael Rohrbach, staatl. gepr. Techniker HKL,
Trainer Wohnungslüftung, Zehnder Group Deutschland GmbH

15:30 Uhr
Lösungen fürs Dach – Mit Gürtel und Hosenträger?
– Von der Unterspannung bis zum wasserdichten Unterdach
– Neue Technologien, andere Möglichkeiten
– Sicherheit, Dauerhaftigkeit und deren Grenzen
Referent: Michael Freund, Dachdeckermeister, Anwendungstechnik, Dörken GmbH & Co.KG, Herdecke

16:15 Uhr
Fördermöglichkeiten für bestehende Wohnimmobilien durch die KfW
– Vorstellung der verschiedenen KfW-Förderprogramme
– Energieeffizient sanieren mit der KfW
– KfW gefördert: Planung und energetische Baubegleitung durch Experten für Energieeffizienz
– Wohnkomfort erhöhen in und Einbruchschutz verbessern an Wohnimmobilien auch Gebiete der KfW-Förderung
– KfW-Förderung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien
Referent: Marcus Kaufmann, Prokurist Mittelstandsbank & Private Kunden, KfW-Bankengruppe

17:00 Uhr
Diskussionen und Gespräche / Besuch der Messestände

 

Fotoimpressionen vom 14. AFA-Baufachkongress und Messe am 16.09.2020 in der Stadthalle Troisdorf

 

Unter Beachtung aller Sicherheitsvorkehrungen konnten wir trotz Corona fast 250 Teilnehmer (Architekten, Energieberater, Bauingenieure und andere Entscheider der Baubranche) begrüßen. Neben den interessanten Vorträgen konnte man hier auch sein “Fortbildungskonto” mit wichtigen Punkten, Stunden und Unterrichtseinheiten auffüllen.

Interessierte Gäste beim 14. AFA-Baufachkongress und Messe währen der Vorträge im Themenblock 1 “Energetisch sanieren und bauen”

 

Aufmerksam hören die Teilnehmer einen Vortrag aus dem Themenblock 2 “Bauen im Bestand”

 

Natürlich dürfen die AFA-Taschen nicht fehlen für den Transport von interessantem Infomaterial und Give-Aways der Unternehmen

 

Während eines Vortrages aus dem Themenblock 2 “Bauen im Bestand”

 

Eine Kaffee- und Getränkebar mit unseren Servicepersonal durfte natürlich auch nicht fehlen

 

Gut besuchte Vorträge der Unternehmen auch in Corona-Zeiten 

 

Gerne besucht auch die Vorführung des Brandversuches zur Demonstration der Hitzebeständigkeit von Brandschutztextilien – Stöbich Brandschutz GmbH

Nur möglich bei Präsenz-Messen – Das Anfassen von Materialien

 

Nur möglich bei Präsenz-Messen – Das Anfassen von Materialien

Nur möglich bei Präsenz-Messen – Das Anfassen von Materialien

 

Nur möglich bei Präsenz-Messen – Das Anfassen von Materialien

 

Der Veranstalter und Architekt Frank Pawlak veranstaltet seit vielen Jahren erfolgreich Baufachkongresse und Messen.

Unsere Gäste sind absolutes Fachpublikum bestehend aus Architekten, Ingenieuren, Brandschutzexperten, Investoren, Hochschulprofessoren, Vertretern von Baubehörden, Baugenossenschaften und Wohnungsbaugesellschaften, Facility Managern, Fachplanern (TGA und SHK), Sachverständigen, Energieberatern u.a.

Unsere Firmen sind innovative Unternehmen aus der Baubranche die sich unseren Gästen in Form von Fachvorträgen und Messeständen präsentieren.

Unsere Fortbildungsveranstaltungen werden anerkannt von der DENA, den Architektenkammern und der IK Bau. Vor Ort sind in der Regel zwischen 350-400 Fachteilnehmer mit steigender Tendenz also Multiplikatoren, die häufig eigene Büros besitzen und parallel mehrere Projekte bearbeiten. Dieses Fachpublikum hat häufig ganz konkrete Anliegen bzgl. mehrerer Projekte.

Auch in Corona-Zeiten wurde unser 14. AFA-Baufachkongress und Messe am 16.09.2020 von über 260 Fortbildungsteilnehmern besucht.

 

Kontaktdaten:

AFA-Baufachveranstaltungen & AFA-Architekturmedien
Frank Pawlak
Dipl.-Ing. Architekt (FH)
Blankenheimerstr. 56
50937 Köln

Email: info@afa-architekturmagazin.de

 

 

 

- Anzeige -