Der poppige XXL-Transporter: Citroen Berlingo

0
227

Es ist gar nicht so leicht, als pragmatischer Kastenwagen optisch zu glänzen. Doch im Vergleich mit den Modellen der anderen Hersteller macht der Berlingo eine sehr gute Figur, man könnte ihn sogar als poppig bezeichnen. Mit dem Facelift ist der Kühlergrill breiter und voluminöser geworden. Zudem wurde die Front aufgefrischt und folgt nun der neuen Designlinie. Der Kühlergrill ist dabei gewachsen, die traditionellen Doppelwinkel präsenter platziert. Auch hat der Berlingo in der Länge auf 4,38 Meter zugelegt, was den Insassen zu Gute kommt. Das „Modutop“ mit seinen vier Dachfenstern ist ebenso gelungen wie das LED-Tagfahrlicht und die kurvenreiche Form des Berlingos widerspricht der ursprünglichen Definition eines Kastenwagens. Der Hochdachkombi entfernt sich immer weiter vom Nutzfahrzeug-Ambiente hin zum reinen Familien-Pkw. Hier ist der Name “Multispace” Programm, denn Platz gibt es in Hülle und Fülle. Um Kopf- und Beinfreiheit müssen selbst groß gewachsene Personen nicht fürchten, Ablagen gibt es zahlreiche und vor allem nützliche. Es gibt auf der Fahrerseite ein verschließbares Fach oben auf dem Armaturenbrett, auf der Beifahrerseite eine offene Ablage. Darunter das normale Handschuhfach. Ablagen an der Mittelkonsole, in den Türen, Getränkehalter vorne und hinten, eine riesige Ablage unterm Dach oberhalb des Armaturenbretts, eine riesige Box zwischen den vorderen Sitzen, eine Schublade unterm Fahrersitz und auch im hinteren Boden gibt es unter Klappen diverse Fächer. Wer hier sein Zeug nicht unterbringt, dem ist nicht mehr zu helfen. Die verglasten Dachflächen verleihen ein noch größeres Raumgefühl. Dass der Kofferraum sehr viel Platz bietet, muss nicht betont werden. Der Kofferraum lässt sich durch das Klappen oder Herausnehmen der drei Einzelsitze übrigens individuell erweitern. Vor allem Kinder freuen sich, denn nach dem Einstieg durch die seitlichen Schiebetüren bleibt viel Platz für die Beine. Mit den individuellen Luftdüsen und Lichtquellen kann man sich auf den Rücksitzen fast in einem Zugabteil wähnen. Beim Fünfsitzer können zwischen 675 und 3000 Liter eingelagert werden. Wer beim Fahren Übersicht schätzt, wird sich im Berlingo wohlfühlen. Die erhöhte Sitzposition ist vor allem bei langen Fahrten angenehm, auch der Sitzkomfort geht in Ordnung. Das große Plus findet man jedoch hinten: In wenigen Sekunden lassen sich die Rücksitze einzeln und mit ein paar Handgriffen ausbauen. Einfacher geht‘s kaum. So passt dann ein ganzes Fahrrad (oder zwei) hinein, ohne das Vorderrad lästig abmontieren zu müssen. Das Fahrwerk ist souverän gestaltet, die Lenkung direkt – kurzum der Hochdachkombi bietet das, was man erwartet. Ob Klimaautomatik, Stereoanlage, Licht- und Regensensor, Tempomat, Parkhilfe hinten, Sonnenrollos, dunkle Scheiben im Fond oder Dachgalerie: Hier ist Exklusives inklusive. Überhaupt legt der Franzose mit seinen mehrfarbigen Sitzbezügen und Oberflächen einen poppigen und pfiffigen Auftritt hin, was vor allem bei jüngeren Käufern für Begeisterung sorgen dürfte. Im Interieur herrscht viel Hartplastik vor, welches aber durchaus qualitativ hochwertig verarbeitet ist. Den Innenraum werten unterschiedliche Schwarz- und Grau-/Silbertöne auf. Ausgestattet mit dem HDi 115 verfügt der Berlingo über genügend Kraft, die Fahrten in der Stadt oder in die Ferne zu bewältigen. Der Diesel hat 84 kW/114 PS und das Drehmoment von 240 Newtonmetern liegt bereits bei 1500 Kurbelwellenumdrehungen an. 13,9 Sekunden vergehen, bis die 100 km/h erreicht werden, bis zu einer Geschwindigkeit von 173 km/h hält der Vortrieb an. Citroen gibt einen durchschnittlichen Verbrauch von 5.1 l/100 km an, was einer CO2-Emission von 134 g/km entspricht. Damit wird das Auto Citroen Berlingo Multispace HDi 115 FAP Exclusive in die CO2-Effizienzklasse B eingestuft. Als Freund der zügigeren Gangart, aber auch als Familienvater, der eine vierköpfige Familie plus Hund und /oder Einkäufe transportieren möchte, wird jeder den Berlingo schätzen. Flott auf der Landstraße und auch auf der Autobahn kann man locker im Verkehr mitschwimmen. Wer als Sportler nach einem geräumigen und flexiblen Automobil-Begleiter sucht, trifft mit dem Citroën Berlingo die richtige Wahl. Und die Kinder könnten im Kofferraum sogar Verstecken spielen.

 

- Werbung -