München – Ingenieur/in – Bauingenieurwesen / Umweltingenieurwesen (m/w)

0
28

Die Landeshauptstadt München sucht
für das Baureferat, Hauptabteilung
Tiefbau, Abteilung Straßenunterhalt und -betrieb
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieur/in der Fachrichtung Bau­ingenieur­wesen bzw. Umwelt­ingenieur­wesen

Die Hauptabteilung Tiefbau ist neben der Planung und dem Bau von Straßen, Wegen und Plätzen auch für den Unterhalt dieser Anlagen zuständig. Die Abteilung Straßenunterhalt und -betrieb ist als Straßenbaulastträger für die Verkehrssicherheit auf den Münchner Straßen, Wegen und Plätzen verantwortlich. Im Vordergrund steht dabei insbesondere die Durch­führung von nachhaltigen Unterhalts- und Sanierungsmaßnahmen. Sie setzen sich dafür ein, dass die Bürger­innen und Bürger zu jeder Jahreszeit sicher auf den Münchner Straßen unterwegs sind.

Derzeit ist ein Einsatz im Straßenunterhaltsbezirk Mitte, Gmunder Str. 32, 81379 München, geplant. Der Einsatz kann aber auch in einem anderen Straßenunterhaltsbezirk erfolgen.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Leiten eines Teams von ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Meisterinnen und Meistern, gewerblich-technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern) und Vertreten der Leiterin/des Leiters des Straßenunterhaltsbezirks
  • Wahrnehmen der Bauleitung und Überwachen von Unterhaltsmaßnahmen sowie Über­wachen von Straßenwiederherstellungen anderer Maßnahmenträger
  • Steuern und Überwachen des Finanzbudgets des Straßenunterhaltsbezirks
  • Mitwirken beim Erstellen des Maßnahmenkataloges für die Sanierungsmaßnahmen des Straßen­unter­halts­bezirks unter Abwägen der Dringlichkeit
  • Überwachen des Zustandes des gesamten Straßennetzes im Straßenunterhaltsbezirk hinsichtlich der Aufgaben der Abteilung Straßenunterhalt und -betrieb als Straßen­bau­last­träger und als örtliche Straßenbaubehörde
  • Mitwirken bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung des Winterdienstes auf öffent­lichen Verkehrsflächen
  • Überwachen der Einhaltung von Sicherheits-, Arbeitsschutz- und Umweltvorschriften

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem ab­ge­schlossenen Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umwelt­ingenieur­wesen oder einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung.

Des Weiteren sind insbesondere Führungs- und Managementqualitäten sowie Ver­ant­wortungs­bewusst­sein erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Soziale Kompetenz: wie Verhandlungsgeschick, die Fähigkeit, mit Konflikten um­zu­gehen, Motivationsfähigkeit, Informationsstärke, Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz: z. B. Koordinationsfähigkeit, fachliche Problem­lösungs­kompetenz
  • Persönliche Eigenschaften: insbesondere Entscheidungsfreude, Zuverlässigkeit
  • Fachliche Kompetenz: umfassende Kenntnisse im Tiefbau, insbesondere im Bau und Unterhalt städtischer Straßen einschließlich der einschlägigen Rechtsvorschriften (z. B. StVO, FStrG, BayStrWG, BauGB, BayBO etc.), Kenntnisse im Baumanagement sowie IT-Anwender­kennt­nisse (OpenOffice bzw. MS Office)
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw gegen Kilo­meter­ent­schädigung für dienstliche Fahrten einzusetzen

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 12 TVöD. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich. Die Stelle ist in BesGr. A 12 ausgebracht. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
  • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes
  • Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Neubauer-Sturm (Tel. 089 233-61077) von der Abteilung Straßenunterhalt und -betrieb.

 

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne Frau Fricke (Tel. 089 233-92688) und Frau Bretschneider (Tel. 089 233-22672) von der Abteilung P 5.21 – Personal­ent­wicklung zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere und auf   xing.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Ver­fahrens­nummer 2117 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschluss­zeugnis Studium und Arbeitszeugnisse. Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Weitere Beratung dazu erhalten Sie auch über die Servicestelle zur Erschließung aus­ländischer Qualifikationen im Sozialreferat unter www.muenchen.de bzw. per E-Mail: servicestelle-anerkennung.soz@muenchen.de (bitte verwenden Sie den Betreff „Bewerbung bei der Landeshauptstadt München“).

Ende der Bewerbungsfrist ist der 01.02.2017.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst als Onlinebewerbung zu.