Um- und Erweiterungsbau Boutique-Hotel Schmelzhof ****

0
120

Boutique-Hotel Schmelzhof ****


„Das Hotel zum Daheimsein“
Ausgesprochen ruhig mit wunderbarem Panoramablick auf das Omeshorn und dennoch nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum entfernt liegt das Boutique-Hotel Schmelzhof. Ein Winterwanderweg und die Langlaufloipe führen direkt am Haus vorbei. So gelangen Sie auch auf Skiern bequem zur Schlegelkopf-Lift-Talstation.
Die Zimmer und Suiten sind individuell und mit viel Liebe eingerichtet. Märchenhafter Landhausstil trifft auf stilvolles Interieur. Farbenfroh-freundliche Doppel- und Balkonzimmer duellieren sich mit klassisch-edlen Skizimmern. Ab Dezember 2014 kommen noch 4 großzügig gestaltete Schneeflocken-Suiten und 4 Atelier-Zimmer neu dazu. Bei so viel Gemütlichkeit fällt die Wahl schwer.
Neu ist auch der deutlich vergrößerte Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad und Infrarot, zwei Massageräumen, Ruheraum, Plauderraum und Fitnessraum. Aber auch auf der großen Sonnenterrasse können Sie wunderbar entspannen und die Seele so richtig baumeln lassen.
Großartiges erwartet Sie zudem aus kulinarischer Sicht: Von Großmutter’s Frühstück bis zum feinen 6-gängigen Abendmenü oder im hoteleigenen A-La-Carte Restaurant wird ausschließlich mit frischen und hochwertigen Produkten gearbeitet.
Der Schmelzhof ist ein familiengeführtes Hotel für Familien. Wir mögen Kinder und haben uns deshalb auch ganz auf unsere kleinen Gäste eingestellt: Kinderbetreuung, eigene Kindergerichte, großes Spielzimmer, Kinderkino, …

 

Das Hotel Schmelzhof erlebt im Sommer/Herbst 2014 den größen Um- und Erweiterungsbau in seiner mehr als 40-jährigen Geschichte. Gleichzeitig ist es auch das größte Bauprojekt des Jahres in der Lecher und Zürser Hotellerie. Pünktlich zum Saisonstart am 4. Dezember 2014 wird der Schmelzhof in neuem Glanz erstrahlen.

 

 

 

 

Fakten zum Umbau:
– Der Hotelbereich wird um insgesamt 1.310 m2 erweitert
– 475 m2 der bestehenden Flächen werden umgebaut
– 4 neue, großzügige „Schneeflocken-Suiten“
– 4 neue Atelierzimmer
– Umbau und Erneuerung bestehender Zimmer
– Großzügig gestaltete Halle mit neuem Rezeptionsbereich
– Erweiterung A-la-Carte Restaurant „Gitti’s Esszimmer“
– Neuer Barbereich mit offenem und rundherum einsehbarem Kamin – Die „Blaue Bar“
– Neuer, 400 m2 großer Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad, Infrarot,
Massageräumen, Ruheraum und Plauderraum
– Ausbau Minibar-, Magnum- und Champagnerkeller, Haustechnik, Lagerräume etc.
– Am Umbau beteiligt: 35 Betriebe (95% aus Vorarlberg), ca. 140 Handwerker
– Planungsphase: 2 Jahre
– Bauzeit: 7 Monate, Fertigstellung November 2014
– Investitionsvolumen: 5,4 Mio. Euro
– Architektur und Bauleitung: Jürgen Haller, Mellau
– Innenarchitektur: Gerald Schriebl und Gitti Strolz, Lech
Drei kurze Statements …

– Wohlfühlhotel für Familien mit Kindern
– Ausgezeichnete österreichische und internationale Küche
– Neu gestalteter, 400 m2 großer Wellnessbereich

 

- Werbung -