CHEOPS – In der Mitte der Pyramide

0
260

Detaillierte Gebäudeanalyse und Theorie zum Bau der Cheops-Pyramide
Bernhard Kerres
Oktober 2018. edition esefeld & traub, Stuttgart
296 Seiten, 415 Abbildungen, 30 x 30 cm, Leinen gebunden
ISBN 978-3-9818128-1-7 (deutsch)
EUR (D) 68,00 / CHF 77,00

Warum gibt es in der Cheops-Pyramide drei Kammern, eine Einmaligkeit unter allen Pyramiden, wo doch eine einzige Grabkammer ausgereicht hätte? Wie konnten die Bauleute in den Kammern und Gängen im tiefen Inneren der Cheops-Pyramide ohne Tageslicht und ausreichende Luftzufuhr Schwerstarbeit leisten?
Viele Fragen rund um den Bau der Cheops-Pyramide sind auch nach über 200-jähriger Forschungsarbeit noch immer nicht gelöst. Der Architekt und Stadtplaner Bernhard Kerres legt nun mit diesem Buch eine detaillierte Gebäudeanalyse und Theorie zum Bau eines der rätselhaftesten Großbauten der Baugeschichte vor.

- Werbung -