HERITAGE LIGHTING – Jetzt auch Licht für historische Gebäude und Stätten

0
164

Seit 2018 können die angehenden Lighting Designer „Heritage Lighting“ als neue Vertiefung im Fernstudium wählen. Diese widmet sich den besonderen Anforderungen der Beleuchtung altehrwürdiger historischer Gebäude und Stätten. Seit 2012 haben rund 100 Lichtplaner, Architekten, Designer und Elektroingenieure aus 41 Ländern den internationalen WINGS Fernstudiengang „Master Architectural Lighting and Design Management“ der Hochschule Wismar erfolgreich absolviert; rund 50 Fernstudierende sind noch aktiv dabei. Darunter Teilnehmer aus Costa Rica, Venezuela, Kolumbien, Indien, China, Hongkong und Kanada; um nur einige zu nennen. Der Fernstudiengang ist weltweit der einzige, der einen Bogen von der Planungspraxis über die Architekturbeleuchtung bis hin zum professionellen Management von

Beleuchtungsprojekten spannt. Die Kombination aus ‚Lighting Design‘ und ‚Design Management‘ vermittelt den Studierenden unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Römhild die künstlerischen und technischen Kenntnisse für die Planung und Umsetzung von Lichtgestaltungsprojekten sowie die notwendigen wirtschaftlichen und

marketingspezifischen Kompetenzen für die professionelle Leitung eines Designbüros. Die internationalen Workshops in Bangkok, Berlin

und Wismar bieten den angehenden Lichtexperten die Möglichkeit, beides direkt in die Praxis umzusetzen. Weitere Infos zum Fernstudium Master Lighting Design unter www.wings.de/lighting-design.

- Werbung -